SCHÜWO Trink-Kultur

Alejandro Fernández

Er pflanzte Reben, während andere Bauern der Region ihre Rebberge für einträglichere Zuckerrüben rodeten. Nicht irgendeinen Tischwein wollte er vinifizieren, nein, einen grossen Wein, der sich mit den besten Riojas messen kann. Schon nach einigen Jahren konnte sich Pesquera durch Entrappung der Trauben, kühlere Gärung und kürzeren, dafür in neuem Eichenholz erfolgten Ausbau mit den besten Weinen der Welt messen. Der von Robert Parker publizierte Vergleich mit dem Pétrus ist legendär. Heute verdanken wir Fernández Spitzenweine zu günstigen Preisen, denn er ist es auch, der die Preise senkt, während seine Nachbarn die Preisspirale weiter ankurbeln.

Homepage: www.pesqueraafernandez.com

Top