SCHÜWO Trink-Kultur

Alexander Laible

"Alexander Laible mit Weltmeistertitel aus Wien zurück Der Chardonnay des Durbacher Jungwinzers ist bester Weißwein der Welt beim awc vienna, der größten offiziell anerkannten Weinverkostung der Welt, wurde der Chardonnay** trocken, Jahrgang 2009 zum besten Weißwein des Jahres 2010 gekürt. Unter 10951 Weinen von 1733 Produzenten aus 36 Ländern aller fünf Kontinente wurde der Wein des Durbacher Shooting-Stars zum Besten gekrönt." (awc vienna) ******************** "Erster Jahrgang, erste grosse Weine! Von null auf 100: Alexander Laible aus Durbach in der Ortenau startet gleich mit seinem ersten Jahrgang voll durch" (Weinwisser) ******************** "Ohne Traktor in den Weinolymp. Der Ortenauer Jungwinzer dürfte den meisten Weinfreunden unbekannt sein. Dabei war der Weinprofi schon seit etlichen Jahren hinter den Kulissen für so manches renommiertes Weingut an dessen Erfolg massgeblich beteiligt" (Vinum) ******************** "Alexander Laible bester Nachwuchswinzer Europas. Sein Aufstieg ist atemberaubend und spektakulär, zudem einzigartig in der deutschen Weinszene. Sein Ehrgeiz ist ungebremst. Und seine Produkte bestehen auch im europäischen Vergleich" (Art Vinum)

2007 war der erste Jahrgang von Alexander Laible, dem jüngsten Spross der traditionellen, badischen Weinbaufamilie Andreas Laible in Durbach. Ein mutiger Schritt sein eigenes Projekt zu starten, mit einem neuen Weingut und neuen Rebparzellen, aber mit fundiertem Wissen, Talent und Willenskraft ausgestattet. Von Anfang an wurde er durch seine Frau Corinna unterstütz. Und wenn man sich die kurze, aber glorreiche Erfolgsgeschichte anschaut, kann man den beiden nur zu dieser Entscheidung gratulieren. Das umgebaute Kellereigebäude ist ausgestattet mit einer ganzen Reihe an kleinen Stahltanks. Darin wird Rebsorte für Rebsorte nach Lage und Reifegrad separat ausgebaut. Darauf legt Alexander grossen Wert, denn seine Weine sollen die ungeschminkte Interpretation des Geschmacks von Trauben sein, wie sie im Weinberg gewachsen sind. Die Lagen sind verteilt von Sinzheim bis nach Lahr, und repräsentieren die Bodenvielfalt Badens von Kalk mit Löss bis zum Granitverwitterungsgestein. So findet sich für jede Rebsorte das passende Terrain. Obwohl junge Winzer in den ersten Jahren oft noch an ihrem Stil arbeiten und im ‚Selbstfindungsprozess' sind, zeigen die Weine von Alexander eine erstaunliche Konstanz auf stets hohem Niveau – egal welche Herausforderungen der Jahrgang an ihn stellt. Auch die Presse ist schnell auf ihn aufmerksam geworden. Im Jahr 2010 kelterte er den besten Riesling des Jahres (Weinwelt), mit seinem 2009er Chardonnay gewann er den Preis für den besten Weisswein des Jahres bei der AWC Vienna, er wurde Nachwuchswinzer des Jahres 2009 – ausgezeichnet von der Gand Jury Europeen, Entdeckung des Jahres vom Gault Millau usw. Und sicherlich werden noch viele, weitere Auszeichnungen folgen, wenn er so weiter macht und seine Weine Jahr für Jahr an Präzision, Ausdruckskraft und aromatischer Tiefe hinzu gewinnen.

Homepage: www.weingut-alexanderlaible.de

Top