SCHÜWO Trink-Kultur

Bodegas los Astrales

Das Weingut Astrales begann Ende des Jahres 2000 die Arbeit durch die Familie der Romera de la Cruz - eine Familie mit drei Generationen von Weinbauern – welche Weintraubenlieferanten waren, aber jetzt ihre eigene Produktion mit Eduardo Garcia. Eduardo ist der Önologe bei Mauro, Maurodos (Familienbesitz) und Partner bei Leda und der Paixar. Nachdem er seine Studien in Bordeaux vollendet, lernte er bei Cos D'Estournel, Hubert Lignier und Ridge. Astral besitzt 15 Hektare in Anguix (120 Einwohner), davon sind 9 Hektare Weinberge mit 20 bis 70 Jahre alten Reben. Während 2003 und 2004 wurden weitere 14 Hektar von Tempranillo gepflanzt. Es werden keine Chemikalien im Weinberg gebraucht, ausser Schwefel und dies nur wenn es unbedingt notwendig ist. Der Schwerpunkt der Winzer ist es, all den Charakter der alten Rebe zu erhalten, vor allem des Tinto Fino. Die Tonböden welche kühler als das durchschnittliche Mikroklima ist, ist der Schlüssel für Weine mit hervorragender Balance, Länge, aromatische Komplexität und frischer Säure.

Astrales Ribera del Duero DO España

75 cl / Kart.x6 / Jg: 2017

CHF 34.50

Top