SCHÜWO Trink-Kultur

Bodegas Piqueras

BODEGAS PIQUERAS - HEUTE UND MORGEN Das Weingut Bodegas Piqueras wurde im Jahr 1915 von Mario Bonete in der Stadt Almansa gegründet. Damals waren die Produkte des kleinen Weinguts ausschliesslich für den lokalen Markt bestimmt. Einziges Ziel des Winzerbetriebes war es, einige Hektoliter Wein pro Jahr zu verkaufen. In den 1950er Jahren wurde das Weingut mehrfach erweitert, um es für den wachsenden Markt für nicht abgefüllte Rotweine zu rüsten, der in verschiedene Regionen Spaniens, darunter auch nach La Rioja, verkauft wurde. Erstmalig wurden in dem Weingut im Jahr 1961 Weine in Flaschen abgefüllt. Als dann im Jahr 1975 die geschützte Weinherkunftsbezeichnung D.O. Almansa eingeführt wurde, war der Winzerbetrieb der erste in der Region, der in 100 Eichenfässer investierte. Juan Pablo Bonete studierte Oenologie und hatte zuvor schon in sehr jungen Jahren eng mit seinem Vater im Weingut zusammengearbeitet. Eine neue Ära brach für den Winzerbetrieb 1987 an, als Juan Pablo Bonete damit begann, die gemeinsam mit dem Vater ausgebauten Weine persönlich auf ausgedehnten Reisen im Ausland zu präsentieren. Das Weingut besitzt nun einen grossen Keller für den Barriqueausbau, dessen Temperatur und Luftfeuchtigkeit permanent kontrolliert und geregelt werden.

LAZARRA Monastrell Almansa DO Bodegas Piqueras

75 cl / Kart.x6 / Jg: 2013

CHF 10.80

Top