SCHÜWO Trink-Kultur

Château Belgrave

Château Belgrave liegt in der Appellation Haut-Médoc an der Grenze zu Saint-Julien und wurde 1855 als 5ème cru classé ausgezeichnet. Unter Weinliebhabern genießt er den Ruf großer Regelmäßigkeit in seiner Qualität, denn Jahr für Jahr gelingt es, Eleganz, frische Frucht und Lagerfähigkeit zu vermählen. Seine Finesse und sein edler Aufbau gründen sich hauptsächlich auf die sorgfältige Parzellenverwaltung der auf zwei Hügel verteilten 60 Hektar Rebfläche. Das Terroir besitzt tiefliegende Kiesel, was der langsamen und vollständigen Ausreifung des Königs des Médocs, dem Cabernet Sauvignon, sehr förderlich ist. Begleitet wird dieser von Merlot, Cabernet Franc und Petit Verdot, die die nötige Säure, Finesse, Volumen und Struktur sorgen und die Lagerfähigkeit begründen. Weinliebhaber mit etwas weniger Geduld können den jugendlichen Schwung des zweiten Etiketts, Diane de Belgrave, bereits nach wenigen Jahren genießen. Das Weingut wird von Patrick Jestin und Frédéric Bonnaffous geleitet und gehört zu der Gruppe Dourthe. Regelmäßige Investitionen erlauben die technische Optimierung des Weingutes und die Durchführung notwendiger Renovationen. Belgrave gehört auch heute noch ganz klar in die noble Reihe der Cru classés des Médocs.

Château Belgrave Haut Médoc AC 2018

75 cl / HKx6 / Jg: 2018

CHF 36.80

Château Belgrave 37.5 AC Haut Médoc 2015

37.5 cl / HKx12 / Jg: 2015

CHF 19.50

Château Belgrave AC Haut Médoc 2011

75 cl / HKx6 / Jg: 2011

CHF 41.00

Château Belgrave AC Haut Médoc 2017

75 cl / HKx6 / Jg: 2017

CHF 38.50

Top