SCHÜWO Trink-Kultur
Artikel

Dôle AOC Sang de L'Enfer Adrian Mathier, Salquenen

  • Dôle AOC Sang de L'Enfer Adrian Mathier, Salquenen

CHF 16.80

Land
Schweiz
Region
Wallis AOC
Jahrgang
2017
Traubensorte
Pinot Noir
Gamay
Artikelkategorie
Rotweine
Artikelnummer
6915
Inhalt
75 cl
Grossgebinde
Kart.x6
Charaktereigenschaft
mittelkräftig, fruchtig & elegant
Stahltankausbau

Vinifikation / Ausbau
Der Dôle ist eine für das Wallis reservierte Bezeichnung für den wohl bekanntesten Rotwein der Schweiz. Es gibt keine Traubensorte, die Dôle heisst. Dôle ist ein Mischsatz von 85% Pinot Noir- und Gamaytrauben, wobei der Pinot Noir Anteil überwiegen muss. Ein weiterer Anteil von 15% kann aus anderen roten Traubensorten des Wallis stammen. Kleine Erträge sowie ein durchschnittlicher Zuckergehalt von 95° Oechsle sind Voraussetzungen für unseren Dôle de Salquenen. Gärun durch eine optimale Temperaturkontrolle. Verlängerte Cuvage und Aufbereitung im Tank während 6 Monaten.

Terroir
Die sonnenverwöhnte Reblage der Gemeinde Salgesch, aus der unser Dôle stammt, ist im Kataster als „Hölle“ eingetragen - beste Voraussetzungen für den „Sang de l'enfer“. Die kalk- und magnesiumhaltigen Böden bilden die optimale Grundlage zum Kultivieren von Pinot Noir.

Beschreibung
Der Pinot Noir verleiht dem Dôle seine Rasse, seine Noblesse und sein Bouquet; der Gamay ist für die Fruchtigkeit und seine Robustheit verantwortlich.

Konsumationshinweis
Passt zu: Geflügel, Kalb- und Schweinefleisch, Käse und getrocknete Fleischspezialitäten aus dem Wallis. Der Dôle schmeckt vorzüglich zu Munder Safran-Risotto.

Top