SCHÜWO Trink-Kultur
Artikel

José Pariente Verdejo Rueda Spanien

  • José Pariente Verdejo Rueda Spanien

CHF 16.00

Land
Spanien
Region
Rueda DO
Jahrgang
2019
Produzent
Bodegas José Pariente
Traubensorte
Verdejo100%
Volumen
13.5 %
Artikelkategorie
Weissweine
Artikelnummer
7489
Inhalt
75 cl
Grossgebinde
Kart.x12
Charaktereigenschaft
trocken
Stahltankausbau
Trinktemperatur:
6 - 8° C

Vinifikation / Ausbau
Es ist das erste Mal, dass einem spanischen Weisswein so viel Aufmerksamkeit zuteil wird. Der nach dem Vater von Victoria Pariente genannte Wein wächst im Rueda-Gebiet und wird zu 100 Prozent aus der Verdejo-Traube gekeltert. Zuerst erfolgte eine 8-12 Stunden dauernde Kaltmazeration. Nach dem Pressen der Trauben unter einem Schutzgaspolster fand die Alkoholgärung bei niedriger Temperatur in Edelstahlbehältern statt. Danach ruhte der Wein bis zur Klärung auf seinen feinen Hefen. Schließlich wurde er einer Kältebehandlung unterzogen, gefiltert und in Flaschen abgefüllt.

Terroir
Der durch seine Kieshaltigkeit gekennzeichnete Boden des Weinbergs ist arm an organischen Stoffen und weist in den höheren Lagen einige Kalksteinvorkommen auf. Das in der Region vorherrschende kontinentale Klima mit atlantischen Einflüssen zwingt die Rebstöcke dazu, die Feuchtigkeit aus den tiefsten Schichten des Unterbodens zu ziehen.

Beschreibung
Leuchtend strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen. Das äußerst intensive Aroma ist elegant, frisch und komplex. Es weist einen sehr fruchtigen Ton mit den Noten weißer Früchte (Birne und Pfirsich) und Anklängen von Zitrusfrüchten und Passionsfrucht auf. Außerdem lassen sich Aromen von Fenchel, Unterholz sowie ein anisartiger, balsamischer Hintergrund wahrnehmen. Im Mund erscheinen erneut die Geschmacksnoten frischer Früchte. Der Abgang ist geschmeidig, vollmundig und elegant mit einer leichten abschließenden Bitternote, die für die Rebsorte Verdejo charakteristisch ist. Der Wein besitzt eine ausgezeichnete Struktur, die einen langen Abgang unterstützt.

Konsumationshinweis
Passt zu: als Apéritif und als Begleiter zu Vorspeisen, Fisch- und Gemüsegerichten sowie Nudel- und Reisgerichte. Auch zu Käse probieren.

Top