SCHÜWO Trink-Kultur
Artikel

Pilgrim Bière d'Abbaye Triple Noir 37 cl

  • Pilgrim Bière d'Abbaye Triple Noir 37 cl

CHF 6.30

Land
Schweiz
Volumen
11 %
Artikelkategorie
Schweizer Biere
Artikelnummer
11816
Inhalt
37 cl EW Glas -.04
Grossgebinde
Kart.x12
Trinktemperatur:
12 - 14° C

Vinifikation / Ausbau
Die Pilgrim Bières d‘Abbaye Triple werden aus Spezial-Malzen, Hopfen, Gewürzen, hellen und dunklen Kandiszuckern sowie Wasser aus der Fischinger Kloster-Quelle gebraut. Die starken Würzen (24% Extrakt) werden drei Mal, zum Teil mit verschiedenen Hefen, gegoren: im Bottich, im Tank und in Champagnerflaschen. So erhalten die Biere ihre einmalige Perlage und den ganz besonderen Gout. Röstnoten der Schwarzmalze, „Holz? von den Spänen die zum Reifen mitgeben werden, dunkler Kandiszucker und eine Prise Hopfen, vergoren mit englischer Stouthefe. Fast keine Hopfenbittere, etwas Bitterstoffe aus dem Röst-Malz

Beschreibung
Schwarze Farbe wie die Nacht und cremiger Schaum. Eine typische Röstnote von Kaffee und Kakao. Im Gaumen angenehm verpackter Caramel-Röstgout; leicht süss, erinnert an Zwetschgen. Champagnerflaschen mit Naturkork.

Geschichte
Bières d‘Abbaye – Abteibiere – stammen aus der Zeit des Barocks (ca. 1650-1770). Mit üppigem Prunk in den Kirchen wollte man die Menschen mit einem Stück Himmel auf Erden gewinnen. Feste mit edlen Speisen und Getränken gehörten zum höfischen Leben. In flämischen Klosterbrauereien haben einige der alten, barocken Braurezepte überlebt. Hobby-Brauer aus den USA entdeckten Ende der 1970-iger-Jahre diesen Schatz, nahmen Hefen mit nach Hause und brauten die Biere nach. Seither gewinnen sie als „Bière d‘Abbaye?, „Bière Trappiste? oder „Barley Wine? rund um die Welt immer mehr Freunde.
Der Dritte im Bunde der Klosterbiere (siehe bei Triple Ambrée und Blonde). Beim dritten Bier besteht keine Einheitlichkeit, es gibt diverse Varianten. Weil schöne Schwarzbiere eine Renaissance erleben, haben wir uns für Triple Noire entschieden.

Konsumationshinweis
Passt zu: Grill, intensive gewürztes Fleisch. Käse, Digestif mit oder ohne Zigarre.
Nach der Abfüllung 6-8 Monate reifen lassen.

Top