SCHÜWO Trink-Kultur
Artikel

Pineau des Charentes Normandin-Mercier

  • Pineau des Charentes Normandin-Mercier

CHF 23.00

Land
Frankreich
Produzent
J. Normandin-Mercier
Traubensorte
Ugni Blanc100%
Volumen
17 %
Artikelkategorie
Spirituosen
Artikelnummer
1509
Inhalt
75 cl
Grossgebinde
Kart.x6

Vinifikation / Ausbau
Der Pineau des Charentes ist ein Likörwein. Im Jahre 1859 mischte ein Winzer der Charente versehentlich Cognac mit frischen Traubenmost. Das Resultat dieser Mischung war der Pineau des Charentes, der nach mehrjähriger Fasslagerung entstanden ist.


Beschreibung
Dank seines exquisiten und subtilen Geschmacks und der Fülle seines Aromas ist der Grand Marnier Cuvée du Centenaire weit mehr als nur ein Digestif. Das weiche, intensive Bouquet wird durch einen, in Eichenfässern gereiften, 15-jährigen Cognac und durch den exotischen Geschmack der seltenen Bigaradia Orange geformt. Anlass für diesen fantstischen Grand Marnier war das 100-jährige Jubiläum der Destillerie Lapostolle.
Farbe: Tief Bernstein.
Nase: Orangen, Holz, getrocknete Früchte und Lebkuchen.

Geschichte
40 Kilometer westlich der Bastille begann 1827 eine ganz andere Revolution: 1827 gründete Jean-Baptiste Lapostolle in Neauphle-le-Château eine Destille, die schon bald einen exzellenten Ruf genoss. Den Grundstein für die Entstehung von Grand Marnier legte jedoch sein Sohn, Eugène Lapostolle. 1870 lernte er die Geheimnisse und Traditionen der Cognac-Kultur kennen und brachte einen grossen Vorrat dieses wertvollen Destillates nach Neauphle-le-Château. Sein Schwiegersohn, Louis-Alexandre Marnier-Lapostolle, hatte 10 Jahre später die aussergewöhnliche Idee: Er vereinige den exotischen Geschmack der seltenen Bigaradia Orange mit Cognacsorten aus den besten Regionen. Die exotische Extravaganz der französischen Antillen mit dem traditionellsten aller französischen Produkte zu verbinden war eine geniale Erfindung, deren genaue Rezeptur bis heute ein Familiengeheimnis ist. Ein grosser Likör war geboren.

Konsumationshinweis
Passt zu: Apéro, Dessert Fruchtig, leicht süsslich, dezenter Nusston.

Top