SCHÜWO Trink-Kultur
Artikel

Seña 2013 Eduardo Chadwick Aconcagua Valley Chile

  • Seña 2013 Eduardo Chadwick Aconcagua Valley Chile

CHF 106.00

Land
Chile
Region
Aconcagua Valley DO
Jahrgang
2013
Traubensorte
Cabernet Sauvignon52%
Carmenère15%
Malbec15%
Cabernet Franc10%
Petit Verdot8%
Artikelkategorie
Rotweine
Artikelnummer
11484
Inhalt
75 cl
Grossgebinde
HKx6
Charaktereigenschaft
kräftig & konzentriert
Barriqueausbau
Trinktemperatur:
16 - 18° C
BewertungsartPunkte Min.Punkte Max.JahrgangPunkte
James Suckling1100201799

Vinifikation / Ausbau
22 Monate in franz. Eichenfass (70% Neu)
Die Trauben wurden am Morgen handverlesen und zur sorgfältigen Kontrolle in 12 kg Kisten zum Weingut transportiert eine Doppelsortiertabelle zum Verwerfen von Pflanzenmaterial und unvollkommenen Beeren. 75% der Trauben wurden in Edelstahl vergoren Stahltanks und 25% in Betontanks bei 23°–28°C, abhängig von der Sorte und dem gewünschten Füllstand von Extraktion. Während der Fermentation wurden täglich Reepumpovers durchgeführt, um das 0,5 - bis 1,5 - fache des Volumens der Reepumpovers zu drehen Panzer. Die Gesamtmazerationszeit betrug 12 bis 30 Tage für Cabernet Sauvignon, Carmenere, Malbec und Cabernet Franc und 8 bis 12 Tage für den Petit Verdot, je nach Entwicklung der einzelnen Blöcke vinifiziert. Die endgültige Mischung wurde für 22 Monate in neuen französischen Eichenfässern (66%) gereift, die zweite und dritte Verwendung in französischen Eichenfässern (14%) und Stockinger Foudres (20%), während derer die malolaktische Fermentation und Stabilisierung auf natürliche Weise stattfand.

Terroir
Heiße und sonnige Tage kennzeichneten die Saison 2017. Trotzdem dank seiner privilegierten Küstenlage im Aconcagua. Das Tal - nur 40 Kilometer vom Pazifischen Ozean entfernt - milderte die kühle Brise die Temperaturen. Diese Kombination von Faktoren ermöglichte es Seña, eine perfekte Reife mit einem einzigartigen Gleichgewicht zwischen Konzentration und Reife zu erreichen. Kraft neben Spannung, Eleganz und Frische.
Zu Beginn der Saison bis zum 30. Juli wurden die Böden in unserem Seña-Weinberg vollständig mit reichlich Wasser aufgefüllt. Reserven mit insgesamt 282 mm Niederschlag, die sich alle auf den Winter konzentrieren und weit über dem historischen Durchschnitt liegen, gleiche Periode von 180 mm.

Beschreibung
Eine leuchtend granatrote Farbe mit wunderschönen violetten Reflexen und präsentiert sich in einem Auftritt von attraktive Aromen von Heidelbeeren, Kirschen, etwas Nelken, Veilchen und Cassis, umrahmt von so feinen Gebäcknoten und einem zarten ein Hauch von Lakritz. Im Mund ist es saftig, sehr frisch und lebendig, mit Tanninen, die Halt und Struktur bieten zu einem Wein mit erstaunlicher Ausdauer und Persönlichkeit, der mit der Zeit anmutig altern wird. ist vielleicht einer der vollständigsten und definitivsten Versionen von Seña, die wir bisher erstellt haben.

Konsumationshinweis
Weine zum Zelebrieren und Geniessen, am festlichen Tisch oder vor dem Cheminée. Reife Weine mit Finesse verlangen eher feine Speisen. Bei konzentrierten, jungen Weinen darf es eine etwas gehaltvollere Küche sein. Braten- oder Wildgerichte, Wildgeflügel, Roastbeef, Châteaubriand und kräftig, würzige Käsesorten wie Gruyere, Tilsiter oder reifer Brie.

Top