SCHÜWO Trink-Kultur

Vranken Pommery

Die Gründungsgeschichte des Hauses geht auf Narcisse Greno 1936 zurück, als er damals das Champagne-Haus Dubais-Gosset übernahm und fortan unter dem Namen Greno & Cie führte. 1956 kam es zu einer Partnerschaft mit Louis Alexandre Pommery. Nicht als einzige Dame in der Champagne war seine Frau Louise Pommery gefordert in das Geschäft einzusteigen, als ihr Mann Louis Alexander 1958 starb. Nach zwei Jahren zog sich auch Narcisse Greno aus gesundheitlichen Gründen vom Unternehmen zurück und so übernahm Louise die komplette Führung des Hauses. Zielstrebig, erfolgreich und mit Visionen führte sie den Betrieb selbst durch politisch schwierige Zeiten und ging in die Geschichte der Champagne ein. Besonders geprägt hat sie die Entwicklung des ‚trockenen‘ Champagnes. Dafür war es notwendig schmackhafte Grundweine zu keltern, aus absolut gesunden und aromatischen Trauben. So konnte sie auf überdeckende Restsüsse verzichten. Von 1990 bis 2002 gehörte das Haus zur LVMH Gruppe. Dann übernahm Jean-Francois Vranken das Haus und Thierry Gasco, der Kellermeister, wacht über die Qualität, die in einem der schönsten Kreidekellern von Reims heranreift.

Homepage: www.vrankenpommery.fr

Champagne Pommery Apanage Rosé solange Vorrat

75 cl / Kart.x6

CHF 85.00

Lieferfrist: I.d.R. 10 bis 15 Tage
Top