SCHÜWO Trink-Kultur

Weingut K.F. Groebe

Seit mehr als 250 Jahren befindet sich das Weingut K. F. Groebe im Familieneigentum. Friedrich und Manuela Groebe besitzen fast 9 Hektar Westhofener Rebland und hier fast ausschließlich große Lagen wie AULERDE, KIRCHSPIEL und MORSTEIN. Seit 2012 kann man das WEINGUT K. F. GROEBE an seinem Ursprungsort in Westhofen wieder finden. Friedrich Groebe erzeugt unbeirrt seinen eigenen Weinstil geprägt von ökologischer Bodenbewirtschaftung, Spontanvergärung und Holzfassausbau. Sein Steckenpferd ist u.a. besonders lagerfähige und edelsüße Rieslinge die bereits international hohe Auszeichnungen erhalten haben. Seine Weine erhalten eine sehr lange Reifezeit auf der natürlichen Gärungshefe bevor sie in die Flasche kommen. Mit viel Geduld, Fingerspitzengefühl und Aufmerksamkeit überwacht er diese Reifezeit ohne starke Eingriffe und High-Tech. Stets wird die Weinstilistik weiterentwickelt und optimiert, so werden eigene Interpretationen der deutschen Rieslingtradition möglich und Individualität schmeckbar. In diesem Geist der Unabhängigkeit steckt das Potential zum selbstbewussten Weingeschmack.

Homepage: www.weingut-k-f-groebe.de

Top